Das Licht in der Visualisierung

public_30

Bild für Christian Kerez

 

Eine aufkommende Tendenz in Sachen Lichtsetzung in der Architekturvisualisierung ist die Abendstimmung. Gerade bei Innenbildern von Wohnungen vermittelt die Abendstimmung mit tiefliegender Sonne dem Betrachter eine Idee von Intimität und Familie, welche auch bei Fernsehwerbungen tendenziell vermehrt zu beobachten ist. Speziell bei Winterstimmungen entsteht durch Abendbilder mit angefeuertem Kamin und rötlichen Farben eine Wärme und Geborgenheit, die mit dem bläulichen und kalten Licht aussen kontrastiert. Dies passt als Reaktion auf die hektische Welt zu unserer heutigen Zeit. Die eigene Wohnung wir zur Oase der Ruhe und Geborgenheit, wo man sich nach einem anstrengenden Arbeitstag im Kreise seiner Familie erholen kann. Durch passende Einrichtung und Dekorationselemente entsteht so im Bild eine Geschichte, die dem Betrachter ein Gefühl von Heimat und Zuhause vermittelt. Diese Lichtstimmung kann und soll man gezielt für seine Zwecke einsetzen.